Between Sirens - Jeremy Wade
Tickets, Konzertkarten & Eintrittskarten

Between Sirens - Jeremy Wade

Between Sirens Tickets jetzt im Vorverkauf sichern. Karten für Between Sirens von Jeremy Wade live 2018 im Hebbel am Ufer.

Letzten November organisierte Jeremy Wade am HAU zusammen mit James Leadbitter das dreitägige Symposium “Take Care” im Rahmen des Festivals “No Limits”. Dieses setzte sich in Vorträgen, Performances, Gesprächen, aber auch in kontroversen Formaten und Perspektiven mit dem Thema Fürsorge auseinander. Die Frage weiterverfolgend kommt der Berliner Choreograf und Tänzer mit einem neuen Trio zurück ans HAU. Mit galligem Humor wirft er einen Blick auf eine Welt, in der Werte wie Fürsorge und Umsicht von zunehmender Gewalt, ökologischer Rückwärtsgewandtheit und ökonomischer Abstraktion verdrängt werden. Zwischen politischer Bewegung, TV-Show und Trauerritual ruft Wade mit seinen Mitstreiter*innen Olympia Bukkakis und Mmakgosi Kgabi zu den queer-feministischen Waffen gegen die Gebote von Selbstoptimierung und Selbstausbeutung einer neoliberalen Welt und entwirft eine kleine Oase im globalen Chor der Krise.

Last November Jeremy Wade, together with James Leadbitter, organized the three-day symposium “Take Care,” presented within the festival “No Limits.” It offered lectures, performances, talks, and different perspectives concerning care. Jeremy Wade returns to HAU now with a new trio work following those lines of research. He reacts to the erosion of care in a world that has increasingly become a drone of untenable violence, environmental degradation and grotesquely exploitative economic abstraction. Between TV show, mourning ritual and laboratory for political imagination, Wade and his fellow campaigners Olympia Bukkakis and Mmakgosi Kgabi work with queer-feminist strategies to cope with the violent present, making some space to re-feel and dream otherwise about omni-directional support amidst the global chorus of crisis.
KEINE TERMINE VERFÜGBAR
Was ist los in ...