discrete figures - Rhizomatiks Research, Elevenplay, Kyle McDonald
Tickets, Konzertkarten & Eintrittskarten

discrete figures - Rhizomatiks Research, Elevenplay, Kyle McDonald

Jetzt Tickets für discrete figures 2019 von Rhizomatiks Research, Elevenplay und Kyle McDonald im Vorverkauf sichern.

Menschliche Performerinnen treffen auf computergenerierte Körper, errechnete Visualisierungen von Bewegung auf flirrende Drohnen! Künstliche Intelligenz und selbstlernende Maschinen lassen diese bisher ungesehene Palette von Bewegungsentwürfen aufscheinen, die die Grenzen menschlichen Ausdrucksvermögens bei Weitem übertreffen und einen tiefen Blick in die abstrakte Welt der Datenverarbeitung erlauben. Mathematiker*innen, Tänzer*innen, Medienkünstler*innen und Software-Ingenieur*innen haben sich auf die gemeinsame Suche nach einer sinnlichen Transformation von Mathematik begeben. Heraus kam Atemberaubendes, virtuos umgesetzt, kurz: großes Kino. 

Das Team von Rhizomatiks Research um den japanischen Künstler, Programmierer, Interaction Designer und DJ Daito Manabe versammelt die geballte Kraft verschiedener Expert*innen, darunter die fünf Tänzerinnen von ELEVENPLAY der Choreografin MIKIKO sowie der Coding-Künstler Kyle McDonald. Sie begreifen ihr Zusammenwirken als eine „physische Manifestation von Mathematik“. Inspiriert durch den visionären Mathematiker und Vater der Rechenmaschine, Alan Touring, treibt sie die Frage um, warum das Wahrnehmen, Erkennen und Urteilsvermögen stets nur als Fähigkeit des Menschen begriffen wird und wie diese Zuordnungen in kommenden Zeiten verschwimmen oder sich gar auflösen werden. 

Rhizomatiks Research arbeitete u.a. bereits für Björk, für die sie das erste 360°-VR-Konzert schufen, weiterhin für die japanische Techno-Pop-Band Perfume. Daito Manabe und MIKIKO werden die Olympischen Spiele 2020 in Tokio eröffnen, nachdem Daito Manabe bei der Übergabe der Flagge in Rio de Janeiro 2016 künstlerisch bereits für Aufsehen sorgte. Kyle McDonald ist Coding-Künstler und erstellt Open Source Toolkits für die Kunstwelt, die Künstler*innen einen kreativen Umgang mit Algorithmen erlauben.
KEINE TERMINE VERFÜGBAR
Was ist los in ...